Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Umweltleitlinien der DEUTA-WERKE GmbH

DEUTA-WERKE produziert und vertreibt weltweit Produkte für die Bahnindustrie. Diese Produkte dienen der nachhaltigen Entwicklung von Mobilität und Transport. Die kontinuierliche Verbesserung der Umweltverträglichkeit, die Schonung der Umwelt und der Ressourcen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte sind zentrale Aspekte ihres Handelns.

Konkret heißt das:

1. Die Umweltverträglichkeit der Produkte und Dienstleistungen ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal
    welches DEUTA-WERKE kontinuierlich verbessert.

2. Als Zulieferer im Bahnsektor macht DEUTA-WERKE umwelteffiziente modernste
    Technik weltweit der Schienenfahrzeugindustrie verfügbar.

3. Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist für DEUTA-WERKE selbstverständlich.

4. Eines der zentralen Unternehmensziele ist die Vermeidung von Abfall durch die Produktion
    und Dienstleistungen der DEUTA-WERKE.

5. Durch die konsequente Umsetzung von bestmöglicher Lebensdauer und hoher MTBF
    (meantime between failure), guter Robustheit und Reparaturfreundlichkeit der Produkte,
    unterstützt DEUTA-WERKE die nachhaltige Entwicklung von Mobilität.

6. DEUTA-WERKE informiert und unterweist seine Mitarbeiter regelmäßig, um sie in ihrem 
    umweltbewussten Handeln zu unterstützen.

7. DEUTA-WERKE informiert aktiv über umweltrelevante Eigenschaften ihrer Produkte. Die
    DEUTA-WERKE Umweltpolitik ist der Öffentlichkeit zugänglich.

8. DEUTA-WERKE arbeitet mit seinen Lieferanten eng zusammen, um auch in der Lieferkette
    die Umweltauswirkungen gering zu halten.