Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Fahrdatenaufzeichnung

In den modernen Sicherheitskonzepten für Schienenfahrzeuge spielt die Fahrdatenaufzeichnung eine zentrale Rolle. Zum einen erlaubt sie Rückschlüsse auf die technischen Ursachen eines Unfalls. Zum anderen können Betriebsdaten kontinuierlich ausgewertet werden. 

Die DEUTA Registriergeräte kommunizieren intensiv mit den Systemen der Fahrzeugleittechnik. Diese Kommunikation erfolgt digital über geeignete Bussysteme. Die Daten werden auf internen PC-Karten gespeichert. Der Daten-Download erfolgt über Ethernet- und USB Schnittstellen. Zu den Nebenfunktionen gehören auch die konfigurierbare Ansteuerung von Tachometer, Kilometerzähler, Spurkranzschmierung etc. DEUTA Rekorder Technologie basiert grundsätzlich auf nationalen und internationalen Standards in der Fahrzeugtechnik und in der Kommunikations- und Netzwerktechnik. Die Rekorder bauen auf leistungsfähige, höchst zuverlässige und servicefreundliche Komponenten, die auf extreme Umweltbedingungen ausgelegt sind: innovativ, wirtschaftlich, robust.

Nachstehende Produktgruppen können für diese Lösung eingesetzt werden 

Multifunktions-Rekorder
Rekorder der DEUTA-WERKE sind wesentlicher Bestandteil der ZugsicherungZum Produkt