Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Geschwindigkeit messen, anzeigen und registrieren

DEUTA bietet weltweit Komponenten und Systemlösungen für die Bereiche Sensorik, Display- und Anzeigetechnik sowie Registrierung.  

Das umfangreiche Produktprogramm der Sensoren gliedert sich in die drei Produktgruppen: Radimpulsgeber  (Pick-ups und achsmontierte Sensoren) sowie Radarsensoren. Als Lieferant der Ausgangsdaten entscheidet der Sensor über die Genauigkeit des gesamten Systems – robust, präzise und kompatibel.  

Die Multifunktions-Terminals und Analoganzeigegeräte erfüllen internationale Normen. Diagnosedaten, Fahrplan, Bahnsteigkontrolle und zahlreiche weitere Informationen lassen sich mit den Multifunktions-Displays übersichtlich darstellen, während die sicheren SIL 2-Anzeigegeräte für ATP-Systeme genutzt werden.  

Vom Datenlogger über eine "All-In-One"-Lösung bis hin zum komplexen Rekordersystem bietet DEUTA Registriergeräte als maßgeschneidertes Bausteinkonzept. Hochverfügbare Technologien sichern die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Fahrereignissen.

Nachstehende Produktgruppen können für diese Lösung eingesetzt werden 

Anzeigegeräte
DEUTA Anzeigegeräte zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit, Sicherheit und Genauigkeit aus.
Multifunktions-Terminals
Die optimale Lösung für kundenspezifische Visualisierungsaufgaben
Multifunktions-Rekorder
Rekorder der DEUTA-WERKE sind wesentlicher Bestandteil der Zugsicherung
Radar Sensoren
Die DEUTA Radarsensoren arbeiten berührungslos und nutzen das Dopplerprinzip von Mikrowellen zur Berechnung der Messwerte.
Pick-up Geber
Aufgrund der weitgehend verschleißfreien Arbeitsweise erreichen die Einbau-Sensoren eine extrem hohe Lebensdauer.
Impulsgeber
Achsmontierte Impulsgeber können Raddrehzahl, Geschwindigkeit, Weg und Beschleunigung messen.