Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

DEUTA REDBOXtop signalling 

Für ETCS, CTCS, CBTC, Baseline 2 und Baseline 3

Die REDBOXtop signalling zeichnet alle  Daten der Zugsicherung auf.

Diese flexible REDBOX-Variante wird als Juridical-Recorder-Einheit in Zugsicherungssystemen wie z. B. ETCS, CTCS oder CBTC auf Lokomotiven, Metros, Hochgeschwindigkeitszügen,  und Regionalfahrzeugen verwendet.


In Neufahrzeugen und als "Plug-and-play"-Ersatz 

Die Basiskombination der REDBOXtop signalling besteht aus einer DEUTA REDBOXflex und einem integrierten Crash Protected Memory PMU 22.

Das flexible Hardwarekonzept der REDBOXtop signalling lässt Freiraum für alle Anwendungsbereiche:  In Neufahrzeugen und als "Plug-and-play" Ersatz in Retrofitprojekten mit MVB, Ethernet und Profibus.


Geschützt und jederzeit sichtbar 

Die Fahrdaten sind auf einer 2 GB Speicherkarte vor Manipulation und unerlaubter Daten-
entnahme geschützt - bereit für den Datendownload per USB und die anschließende Fahrtanalyse
mit der komfortablen Auswertesoftware ADS 4.

Die Speicherkarte bietet genügend Speicherplatz  für die großen CENELEC Baseline 3-Datenmengen.


Global erreichbar 

Nutzen Sie die Möglichkeit des weltweiten Zugriffs und der Diagnosefunktion mit der
REDBOXtop signalling.

Das integrierte Webinterface funktioniert auf Standard-Webbrowsern  unterschiedlichster Betriebssysteme und ist praktisch und leicht zu handhaben. 


In Expertenhand 

Unsere Experten begleiten Sie während der gesamten Projektierungs- und Nutzungsphase
mit transparenten Prozessen. Landesspezifische Zulassungen und die Konfiguration Ihrer REDBOXtop signalling entsprechen den neuesten Standards.