Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

DEUTA ViewTrust Terminals

DEUTA Trust-Technologie für mehr Anzeige- und Bediensicherheit!

Funktionale Sicherheit ist für den Schutz des Menschen essentiell. Was bereits seit mehr als einer Dekade im Schienenfahrzeugbereich zum Sicherheitsstandard gehört, ist jetzt für alle Branchen Stand der Technik: Die sichere Anzeige und Eingabe auf einem TFT Bildschirm bis zum Sicherheitsintegritätslevel 3.

Die patentierten Trust-Funktionen der ViewTrust Terminals stellen sicher, das sicherheitsrelevante Displayinhalte funktional sicher dargestellt werden – ohne in die Kundenapplikation einzugreifen. Die Trust-Technologien bieten im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren mehr Sicherheit, denn die Anzeigen und Bedienungen in sicherheitsrelevanten Bereichen eines TFTs repräsentieren zuverlässig die ermittelten Werte. Der Nutzer kann sofort erkennen, wenn Abweichungen auftreten.

Art und Layout der Darstellung können mit IconTrust® auch in sicherheitsrelevanten Bereichen flexibel und unkompliziert modifiziert werden. Wird die Anwendung gerade erst entwickelt, oder wird sie an eine neue Anforderung angepasst, kann die Sicherheit ohne aufwändigen Qualifizierungsprozess erneut bestätigt werden. Das Sicherheitskonzept ist modular und für jedes bestehende HMI-System nachrüstbar.


Sichere Anzeige & Bedienung (SIL3/SIL2)

ViewTrust Terminals - Monitore mit Sicherheitsupgrade

Unsere ViewTrust Terminals sind mit dem DEUTA HMI Safety-Package ausgestattet. Das DEUTA HMI Safety-Package ist nach der Sicherheitsgrundnorm für funktionale Sicherheit IEC61508 begutachtet und erfüllt die Anforderung SIL3/PL-e und für die sichere Eingabe SIL2/PLd.

Das HMI Safety Package mit dem sicheren Kommunikationsprotokoll (z.B. PROFIsafe) bietet die Möglichkeit, mit Standard-TFTs sichere Anzeige- und Bedieneinheiten abzubilden.

Die Sicherheitstechnologien der ViewTrust Terminals überwachen alle Arten von, die als Symbole, Zeigerinstrumente oder Bar-Graphen, Buchstaben, Text oder auch als Farbenspiel dargestellt werden. Falls erforderlich, werden auch äquivalente Bildschirmrepräsentationen für ein und denselben Wert der Eingangsgröße zugelassen. 

Sichere Anzeige mit IconTrust®

Als Teil des HMI Safety Package überwacht IconTrust dedizierte Bereiche auf dem TFT-Panel und unterscheidet dabei zwischen sicherheitsrelevanten und nicht-sicherheitsrelevanten Informationen bis PL-e oder SIL3. IconTrust überwacht dynamische und statische Bereiche auf dem HMI-Panel, erkennt die Validität der angezeigten Information, bestätigt den Erhalt der aktuellen Prozessdaten über eine gesicherte Verbindung und vergleicht den angezeigten Prozesswert mit dem empfangenen Prozesswert.

Sichere Bedienung mit SelectTrust® & MouseTrust®

Eingabe mit dem Performance Level PL-d oder SIL2. Die Eingabebereiche werden sicher überwacht. Bei Betätigung wird ein entsprechendes sicheres Datenprotokoll generiert – vollkommen unabhängig und parallel zur Behandlung nicht sicherer Eingaben durch das HMI.