Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

D-GenericTrust Kit

Das Sicherheitsupgrade für Standard-Terminals

DEUTA hat ein Sicherheitsupgrade für Standard-Terminals entwickelt. Das D-GenericTrust Kit ist nach der Sicherheitsgrundnorm für funktionale Sicherheit IEC61508 begutachtet und erfüllt die Anforderung SIL3 für die sichere Anzeige und SIL2 für die sichere Eingabe.


Sichere Anzeige & Bedienung (SIL3/SIL2)

Mit dem D-GenericTrust Kit werden Sicherheits-technologien für die sichere Anzeige und die sichere Eingabe mit minimalem Aufwand in Standard HMI-Geräte integriert.

Das D-GenericTrust Kit besteht aus den Baugruppen IconTrust-Board und Fotosensoreinheit. Zusammen bieten diese beiden Baugruppen die Grundfunktion der sicheren Anzeige:

  • Das IconTrust-Board überwacht den Video-Datenstrom und übernimmt den Vergleich mit den sicheren Prozesswerten, die über eine sichere Kommunikation übertragen werden.
  • Die Fotosensoreinheit überwacht die korrekte Funktion des Displaypanels.
    Die optionalen Einheiten: Touch, Keyboard und Computermaus bilden die sicheren
    Eingabefunktionen bis SIL2.

Das Paket wird komplettiert durch den Design Reference Guide und dem Konfigurationstool IVEN.

Die bereits erfolgte Begutachtung des D-GenericTrust Kit gemäß IEC61508 minimiert den Aufwand für die Begutachtung des Gesamtgerätes. Das D-GenericTrust Kit mit dem sicheren Kommunikationsprotokoll (z.B. PROFIsafe) bildet mit Standardkomponenten eine individuelle Sicherheitslösung.


Sichere Anzeige mit IconTrust®

Als Teil des D-GenericTrust Kit überwacht IconTrust dedizierte Bereiche auf dem TFT-Panel und unterscheidet dabei zwischen sicherheitsrelevanten und nicht-sicherheitsrelevanten Informationen bis PL-e oder SIL3.

  • überwacht dynamische und statische Bereiche auf dem HMI-Panel
  • erkennt die Validität der angezeigten Information
  • bestätigt den Erhalt der aktuellen Prozessdaten über eine gesicherte Verbindung
  • vergleicht den angezeigten Prozesswert mit dem empfangenen Prozesswert

Sichere Bedienung mit SelectTrust® & MouseTrust®

Die Trust-Technologien SelectTrust und MouseTrust basieren auf IconTrust. Sie ermöglichen eine sichere Touch- oder Maus-Eingabe mit dem Performance Level PL-d oder SIL2. Die Eingabebereiche werden sicher überwacht. Bei Betätigung wird ein entsprechendes sicheres Datenprotokoll generiert – vollkommen unabhängig und parallel zur Behandlung nicht sicherer Eingaben durch das HMI.

Mehr Sicherheit wenn es drauf ankommt!

Wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen, Prozessabläufe systemrelevant sind oder in Gefahrenzonen stattfinden, überwachen die Trust-Technologien im D-GenericTrust Kit die Anzeige und Eingabe auf HMI Terminals:

  • Kontrollzentren
  • Leitzentralen
  • Bedienterminals
  • Produktionssteuerung
  • Wartungseinsätzen
  • ...