Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Geschwindigkeit messen, anzeigen und registrieren

DEUTA bietet weltweit Komponenten und Systemlösungen für die Bereiche Sensorik, Display- und Anzeigetechnik sowie Registrierung.  

Das umfangreiche Produktprogramm der Sensoren gliedert sich in die drei Produktgruppen: Radimpulsgeber (Pick-up- und achsmontierte Sensoren) sowie Radarsensoren. Als Lieferant der Ausgangsdaten entscheidet der Sensor über die Genauigkeit des gesamten Systems – robust, präzise und kompatibel.  

Die Multifunktions-Terminals und Analoganzeiger erfüllen internationale Normen. Diagnosedaten, Fahrplan, Bahnsteigkontrolle und zahlreiche weitere Informationen lassen sich mit den Multifunktions-Displays übersichtlich darstellen, während die sicheren SIL 2-Anzeigegeräte für ATP-Systeme genutzt werden.  

Vom Datenlogger über eine "all-in-one"-Lösung bis hin zum komplexen Rekordersystem bietet DEUTA Registriergeräte als maßgeschneidertes Bausteinkonzept. Hochverfügbare Technologien sichern die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Fahrereignissen.

Nachstehende Produktgruppen können für diese Lösung eingesetzt werden: 

Anzeigegeräte
DEUTA Anzeiger zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit, Sicherheit und Genauigkeit aus.
Multifunktions-Terminals
Die optimale Lösung für kundenspezifische Visualisierungsaufgaben
Multifunktions-Rekorder
DEUTA Rekorder sind wesentlicher Bestandteil der Zugsicherung
Radarsensoren
Die DEUTA Radarsensoren arbeiten berührungslos und nutzen das Dopplerprinzip von Mikrowellen zur Berechnung der Messwerte.
Pick-up Geber
Aufgrund der weitgehend verschleißfreien Arbeitsweise erreichen die Einbau-Sensoren eine extrem hohe Lebensdauer.
Impulsgeber
Achsmontierte Impulsgeber können Raddrehzahl, Geschwindigkeit, Weg und Beschleunigung messen.