Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

DEUTA Anzeigegeräte mit Schrittmotor

Für technisch anspruchsvolle Aufgaben.

Analoge DEUTA Anzeigegeräte mit Schrittmotor-ESG sind besonders präzise und robuste Einbauinstrumente. Von technisch anspruchsvollen Einsatzbedingungen bis hin zu sicherheitsrelevanten Anzeigegeräten.

Ergonomisch gestaltet – kontinuierliche Nachführung

Mit den ESG-Anzeigern lassen sich Messgrößen unterschiedlichster Art analog darstellen. Der Zeiger wird auf eine Eingangsänderung hin ohne erkennbare störende Schritte nachgeführt. Seine Verstellgeschwindigkeit entspricht dabei der eines herkömmlichen Anzeigegerätes. Bei der Gestaltung der Zeiger und der Skalen wurden neueste Erkenntnisse zur ergonomischen Gestaltung von Anzeigern berücksichtigt.

Unser Lieferprogramm

Das Lieferprogramm umfasst runde (ESG3/1, Durchmesser 130 mm) und quadratische Instrumente (ESG14, 144 x 144 mm) mit verschiedenen Skalen bis zu einem Winkel von 320°. Diese Geräte sind in vielen Zügen mit analoger Anzeigetechnik im Einsatz und haben sich bestens bewährt. Die Einbauinstrumente entsprechen in den Einbauabmessungen weitgehend DIN 75501.

ESG-Anzeigegeräte sind vielfach kundenspezifisch änderbar. Dies gilt für:

  • Farbgebung (Skala, Zeiger, Bedruckung)
  • Skalenteilung
  • Nachtleuchtfarbe
  • Erhöhte Klassengenauigkeit (bis 0,5 %)
  • Zusatzfunktionen (Leuchtmelder) 
  • Firmenzeichen

DEUTA Anzeigegeräte erfüllen SIL2-Sicherheitsnorm

Selbstverständlich sind alle Anzeiger mit Schrittmotor gemäß gängiger Eisenbahnstandards geprüft und erprobt und tragen das CE-Zeichen. Die Geräte wurden gemäß der CENELEC-Standards entwickelt und erfüllen in den Applikationen SIL-Stufen bis zu SIL 2 für die Geschwindigkeitsanzeige.

Weitere erfüllte Standards der Schrittmotor-Anzeigegeräte:

  • EN 50155 
  • EN 50126 
  • EN 50128 
  • EN 50129 
  • EN 50159 
  • EN 61373 
  • EN 50121