Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Konsequentes Qualitätsmanagement über alle Prozess-Stufen

Flexibel auf Kundenanforderungen reagieren

Obsoleszenz
Obsoleszenz
Produktqualifizierung
Produktqualifizierung
MTBF Werte
MTBF Werte
Safety Management
Safety Management
Umweltbedingungen
Umweltbedingungen

Kundenzufriedenheit ist das Maß aller Dinge bei DEUTA. Garant hierfür ist ein Total Quality Management, das sämtliche Unternehmensprozesse umfasst – von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Realisierung. Dabei kommt es vor allem darauf an, flexibel auf spezifische Kundenanforderungen zu reagieren. Qualität heißt bei DEUTA daher immer: Entwicklung von Lösungen auf Basis des gemeinsam mit dem Kunden konkretisierten Anforderungsprofils.

Zertifizierte Qualität und erstklassige Referenzen

Aus unserem Qualitätsanspruch resultieren Geschäftsbeziehungen, die von Vertrauen, Kontinutät und einem Optimum an Wirtschaftlichkeit geprägt sind. 

Ein weiterer Meilenstein unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Bahnindustrie ist die Qualifizierung nach dem „International Railway Industry Standard“ (IRIS). Diese Norm setzt auf ISO 9001:2008 auf und wird durch bahnspezifische Forderungen erweitert.  

Darüber hinaus beinhaltet die Qualitätssicherung bei DEUTA immer auch die Einhaltung der relevanten Umweltschutzforderungen gemäß ISO 14001:2004. Eine ökologisch ausgerichtete Produktion mit möglichst geringer Umweltbelastung ist in unseren Werken eine Selbstverständlichkeit.