Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

DEUTA Produkte für Rangierlokomotiven

Sicherer Zustell- und Rangierdienst 

Auch wenn der Geschwindigkeitsbereich und der Bewegungsradius der Rangierlokomotiven relativ klein bleibt, ist der Sicherheitsanspruch mit denen der schnelleren Züge vergleichbar. DEUTA bietet für PZB und SiFA die passende Ausrüstung. Das Sortiment wird mit Anzeigegeräten, Multifunktions-Terminals und Sensoren komplettiert.

Die Sicherheit von Menschen steht im Fokus, wenn DEUTA-Produkte eingesetzt werden:  

Multifunktions-Rekorder

Für die SiFa-Funktionalitäten auf Rangierloks bietet DEUTA die REDsafe-Sicherheitseinheit mit SIL-Zertifizierung. Mit ihren vielfältigen Integrationsmöglichkeiten eignet sich die DEUTA REDsafe optimal für den Einbau in Lokomotiven und Arbeitsfahrzeugen. Die Kassette wird als „Stand-alone-Einheit“ in einem 19“-Rack verbaut. Sie fügt sich als Sicherheitsmodul in die Zugsicherung, z. B. in die PZB-Umgebung, ein.

REDBOX Rekorder 

Multifunktions-Terminals

Mit ihren vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten haben die  Multifunktions-Terminals auch in Rangierloks ihren festen Platz. Jedes Terminal wird für die Anwendung im Führerstand maßgeschneidert. Die gemeinsame Basis der Terminals ist die sichere, robuste und zuverlässige Display-Technologie auf Wunsch mit der zukunftsweisenden SIL2-fähigen IconTrust®-Ausrüstung.

Multifunktions Terminals

Anzeigegeräte 

Ob rund oder quadratisch – DEUTA Anzeigegeräte gibt es in zahllosen Varianten für Hochgeschwindigkeits-Züge. DEUTA SIL-Anzeigegeräte bieten zusätzliche Sicherheit. Die ESG-Anzeigegeräte mit Schrittmotor geben eine Rückmeldung über einen zweiten separaten Controller. Sie zeichnen sich durch ein integriertes Überwachungssystem in Form einer Rückmeldeeinheit aus. Die elektrischen EGS-Anzeigegeräte sind mit zwei voneinander unabhängigen Drehspulmesswerken ausgestattet, deren Eingänge auf Strom-, Spannungs- oder PWM-Signale abgeglichen werden. Die elektrischen ENG-Anzeigegeräte besitzen ein Drehspulmesswerk, dessen Eingänge auf Strom-, Spannungs- oder PWM-Signale abgeglichen werden.

Anzeigegeräte

Geschwindigkeits-Sensoren

Die platzsparenden Pick-Up Geber  und die achsgebundenen Drehzahlgeber sind die Idealbesetzung für Regionalfahrzeuge.

Die betriebsbewährten Drehzahlgeber werden über eine mechanische Kupplung von der Achse des Fahrzeugs angetrieben. Verschmutzung und Vibration beeinträchtigen die DEUTA Radachsgeber kaum. Sie werden im System eingebunden, um so eine sichere Geschwindigkeitsinformation zu erstellen.  

Die Pick-Up Geber nutzen das Hall-Prinzip und haben eine außerordentlich hohe Lebensdauer, denn sie arbeiten berührungslos und damit weitgehend verschleißfrei.

Sensoren